Mitsegeltörns Kykladen

Mitsegeln zu den Kykladen mit Skipper

Möglicher Törnverlauf durch die “Inseln des Lichts”

Der Segeltörn führt durch die Inseln des Lichtes, die Kykladen. Besonders im Frühjahr und Herbst üben die Inseln in der klaren Luft von der Sonne beleuchtet eine ganz besondere Faszination aus. Der Wind wird uns das Ziel des Tages nennen. Jede Insel hat ihren besonderen Reiz und ist sehenswert. Wir sollten uns hier und da auch die Zeit nehmen, das Inselinnere und die Chora (die Oberstadt) anzuschauen oder von einer Anhöhe den Blick auf die umliegende Inselwelt zu genießen.

Der Segeltörn startet in oder bei Athen. Mögliche Ziele sind die Inseln Kea, Kythnos, Serifos und Sifnos. In der zweiten Woche weht uns der Wind vielleicht nach Folegandros oder Ios, auch die kleinen Ostkykladen südlich von Naxos sind bezaubernd schön. Ziel des Törns ist Santorini. Da es schwierig sein kann hier einen Platz für den Crewwechsel zu finden ist der Hafen für den Crewwechsel aber das 20sm nördlich gelegene Ios. Es lohnt sich in jedem Fall nach, bzw. vor dem Törn einige Tage auf Santorini zu verbringen!

Der Rücktörn führt entsprechend von Ios aus zurück nach Athen.

Revierkarte

Die Segeltörns für das Revier der Kykladen sind bereits ausgebucht? Wie wäre es mit einem Segelurlaub auf Korfu oder am Peloponnes?

Menü