Segeln in Zeiten von Corona

Informationen zu unseren Segeltörns auf der JOJOBA in Zeiten von Corona

Urlauber aus EU-Staaten dürfen ohne Quarantänepflicht
nach Griechenland reisen und nach Deutschland zurückkehren. Voraussetzung vollständige Impfung, bescheinigte Genesung, Schnelltest (48 Std) oder PCR Test (72 Std)

Urlaub an Bord

Die vergangene Saison hat uns gezeigt, wie gut und entspannt ein Urlaub trotz Corona gelingen kann.  Das Virus ist während der Törns fast in Vergessenheit geraten.

Gerade auf einem Boot gibt es neben der Crew kaum enge Begegnungen mit anderen Menschen. Beim Segeln und während der Übernachtungen in Buchten sind wir absolut unter uns. Während des Landganges in Häfen und Abends in den Tavernen ist es leicht, Distanz zu wahren und Ansammlungen zu vermeiden.
Das Leben in Griechenland findet während der Saison nahezu ausschließlich an der frischen Luft statt. In den Tavernen stehen die Tische mit entsprechendem Abstand draußen, häufig unter freiem Himmel.
Die Griechen halten sich nach unseren Erfahrungen des letzten Jahres sehr vorbildlich an die vorgegebenen Hygienestandards.

Hygiene an Bord

Auch für die kommende Saison werden wir natürlich auf die Hygienestandards weiterhin besonders achten. Nach jedem Crewwechsel wird die JOJOBA penibel gereinigt und alle Oberflächen gesondert desinfiziert. Handdesinfektion steht in allen 5 Bädern sowie im Salon bereit. Alle Gäste kommen geimpft und/oder frisch getestet an Bord. Im Bedarfsfall stehen auf der JOJOBA auch ausreichend Schnelltests zu Verfügung.

Stornobedingungen

Sollte es entgegen unserer Erwartung im Verlauf der Saison zu behördlich angeordneten Aus- oder Einreisebeschränkungen kommen, die die Teilnahme am Segeltörn unmöglich machen, so gilt weiterhin die Regelung der vergangenen Saison: Alle geleisteten Zahlungen werden für eine spätere Verrechnung zeitlich unbefristet gutgeschrieben.

Wir empfehlen ausdrücklich den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, die eine Coronainfektion/angeordnete Quarantäne einschließt. Gern sind wir behilflich und fügen ohnehin jeder Buchung ein entsprechendes Angebot bei.

Die Corona-Lage in Griechenland

Auch Griechenland ist von COVID-19 betroffen. Die Ampelkarte der EU zählt Griechenland und insbesondere das Ionische Meer zu den Regionen mit geringen Inzidenzzahlen. Auf den griechischen Inseln und in den Küstengebieten des Ionischen Meeres tritt Corona unverändert selten auf. Nähere Informationen liefert auch die Homepage des Auswärtigen Amtes, die sehr regelmäßig aktualisiert wird.

Menü